Willkommen im Zirkus Eutopia

Wir laden euch ein zu einem magischen Urlaub in einem liebevoll ausgebauten Zirkuswagen. Dieser befindet sich auf der Insel Ummanz mitten im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft und bietet einen herrlichen Blick auf die Insel Hiddensee. Die Wohnfläche von mehr als 30 qm sowie der komfortable fast schon luxuriöse Ausbau ermöglichen ein einmaliges Urlaubsgefühl. Warum sich im Urlaub also mit Plastikidylle zufrieden geben?

Perfekt ist der Wagen zwar für einen Paarurlaub, aber es finden bei ausgeklappter Liegefläche im Wohnzimmer bis zu 4 Personen in ihm Platz. Wer möchte kann natürlich auch mit dem Zelt vorlieb nehmen.

Aktivitäten

Wind, Wasser, Sonne, Spaß!

  • größtes Stehrevier Deutschlands
  • Paradies für Windsurfer und Kitesurfer von Anfänger bis Profi
  • Rad- und Wandertouren
  • Reiten und Kutschfahrten
  • Naturbeobachtung (auch Ornithologie)
  • Kanu-, Kajak-, Segelboot-, Motorboot- verleih (ne Angel hat’s auch)
  • Mitarbeit an kreativen Projekten zur Gestaltung des Zirkus Eutopia
  • oder einfach nur entspannen (von mir bevorzugt [wenn’s windstill is])

Preise

Eigentlich was ihr wollt, aber um euch die Entscheidung abzunehmen:

  • 79 € inkl. MwSt. - Nebensaison
  • 99 € inkl. MwSt. - Hauptsaison

    Bettwäsche und kleine Handtücher sind vorhanden. Es fallen keine weiteren Nebenkosten an.

Die Unterbringung

Im magischen Wagen des Zauberers vom Zirkus Eutopia.

  • Liebevoll ausgebauter Zirkuswagen mit 30 qm Wohnfläche
  • Feudales Bad mit Dusche
  • Abgetrenntes und königliches Schlafgemach
  • Vollausgestattete Küche
  • Wohnraum mit Kamin-/Dauerbrandofen (und Terrassenfenster)
  • Terrasse mit festem Steingrill
  • Holzterrasse

Kontakt

Starte in deinen Urlaub unter:

Das Drumherum

Statt Überfluss einfach Meer

  • Standort: am Südende von Suhrendorf auf der Insel Ummanz
  • Direkt im Nationalpark Vorpommersche-Boddenlandschaft
  • Direkt hinterm Deich, anliegend an den sich seit über 150 Jahren in Familienhand befindenden, denkmalgeschützten Fischerkaten
  • Der schönste Sternenhimmel diesseits des Großen Wagens

Zirkus Eutopia

Die Idee:


Einen besonderen Ort für den besonderen Urlaub besonderer Menschen zu schaffen.

"Zuhause ist kein Ort sondern ein Gefühl." Dieser Satz steht am Eingang eines kleinen Dorfes nahe dem Heimatdorf meiner entzückenden Partnerin im Schwabenland. Wie aber fühlt sich so ein Zuhause an oder besser, wie findet man dieses Zuhause. Durch meine Adern fließt das Blut Ummanzer Fischer, Pommerscher Bauern, einfacher Flüchtlinge, und weiß der Himmel welche Kapriolen meine Wurzeln noch schlügen, wenn man sie einer genaueren Betrachtung unterziehen würde. Wären meine Vorfahren nach ihrem Zuhause gefragt worden, hätten sie sicher eine Antwort parat gehabt. Meine Heimat ist die Insel Ummanz, das ist nicht zu leugnen. Doch wo ist mein Zuhause?
Die Suche danach ließ mich fünf Kontinente bereisen und die vielfältigsten Erfahrungen sammeln. Nur um letztlich festzustellen, dass das Paradies nachdem ich seit meiner Jugend suchte, längst zu meinen Füßen lag. Meine Eltern haben es geschafft einen einmaligen kulturellen Schatz durch die Wirrnisse der Wendezeit zu retten. Einen Ort der es einem einfach macht sich in ihn zu verlieben.
Doch das Leben schreibt seine eigenen Regeln. Nicht nur ist es als junger Mensch annähernd unmöglich geworden auf der Insel ein einträgliches Leben zu führen, nein ich habe mir zusätzlich noch das Herz von einer Schwäbin stehlen lassen. Da nicht abzusehen ist, dass sich einer der beiden Umstände in näherer Zukunft ändern wird, kam mir eine Idee. Wenn ich schon nicht in meiner Heimat leben kann, warum mir, oder besser uns, nicht einen Ort für einen besonderen Urlaub schaffen? Einen Ort der die Reiselust des Zigeuners in ihr und das ausgeprägte Heimatgefühl des Insulaners in mir verbindet. Einen luxuriösen Zirkuswagen auf dem Land meiner Vorfahren. Ein Wagen zum Verlieben.
Glücklicherweise gefiel diese Vorstellung nicht nur mir, sondern auch ihr. Doch eine Idee ist das eine, die Umsetzung hingegen etwas anderes. Schnell wurde uns klar, dass wir den Traum als Studenten und ohne Unterstützung nur schwer verwirklichen konnten. Viele Verwandte und Freunde eilten zur Hilfe und wir werden es ihnen niemals vergessen, doch um das Projekt langfristig am Leben halten zu können, ist auch die Auseinandersetzung mit der wirtschaftlichen Realität geboten. Eine weitere Idee war notwendig, um den Wagen auch finanziell über Wasser zu halten.
An jedem Anfang steht eine Idee, dass wusste schon Platon. Nun, erfreulicherweise fallen uns diese einfach in den Schoß. Sofern wir dies zulassen. So auch diese. Warum nicht zusätzlich versuchen, andere Menschen an unserem gemeinsamen Projekt teilhaben zu lassen und uns nebenbei noch eine finanzielle Unterstützung für unser Studium sichern? Aus der Idee wurde langsam aber sicher ein Projekt und so haben wir 2010 begonnen diesen wundervollen Wagen umzubauen, zu verschönern und unsere eigene Vorstellung von einem einzigartigen Urlaubsort umzusetzen. Jeder ist willkommen uns dabei zu unterstützen. Dies ist einerseits möglich durch tatkräftige Hilfe, aber besser noch und für euch auch wesentlich angenehmer, in dem ihr einfach Urlaub bei uns macht und euch von der Magie des Wagens verzaubern lasst.
Willkommen also im Zirkus Eutopia zu Eurer Vorstellung von mehr in eurer eigenen Vorstellung am Meer.

Links

nützliche Info`s